Auf den Fussball wetten

Das Wetten auf Sportereignisse jeglicher Art erfreut sich auf der ganzen Welt einer sehr großen Beliebtheit. Neben dem entstehenden Nervenkitzel kann mit Sportwetten auch die eigene Geldbörse gefüllt werden. Doch wie bei jedem Glücksspiel, sollte auch beim Sportwetten darauf geachtet werden, dass dieses Vergnügen nicht schnell zur Sucht wird, welche innerhalb kürzester Zeit auch zum finanziellen Notstand führen kann.

Wetten auf den Fussball

In der großen und vielfältigen Auswahl an Sportwetten darf der Fussball nicht fehlen. Das Wettangebot auf Fussballspiele aus der ganzen Welt ist mit gehörigem Abstand das größte, und Sie werden leicht sunmaker casino gutscheincode finden. Neben der Vielzahl an Partien stehen auch im Bereich der Wettarten jede Menge verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der Spieler steht daher vor dem Problem, sich für die richtigen und vielversprechendsten Spiele zu entscheiden. Doch wer erst einen Durchblick gewonnen hat, der wird in Zukunft genau wissen was er will und wo er danach schauen muss.

Die Quoten entscheiden

Die meisten Spieler wollen durch das Wetten auf Fussballspiele ihre eigene Kasse ein wenig füllen. Natürlich kommt auch der gewisse Nervenkitzel dazu, dennoch steht in der Regel das Finanzielle im absoluten Vordergrund. Für einen ordentlichen Gewinn ist neben dem Wetteinsatz, die Gesamtquote zuständig. Die Gesamtquote setzt sich aus den einzelnen ausgewählten Quoten zusammen. Diese richten sich nach der ausgewählten Partie. So hat beispielsweise der FC Bayern München, wenn er im Pokal auf einen unterklassigen Gegner trifft, eine sehr geringe Quote. Diese sind im Normalfall nicht geeignet, um einen größeren Gewinn zu erzielen. Anders sieht es dabei aus, wenn auf den Pokalgegner gesetzt wird. Da dieser als krasser Außenseiter eingestuft wird, verfügt dieser über eine immens hohe Quote. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg sehr gering, aber sollte tatsächlich der Kleine den Großen schlagen, so klingelt es auch ordentlich in der eigenen Kasse.
Jede einzelne Wette verfügt also über eine eigene Quote. Alle Quoten werden miteinander multipliziert. Das Ergebnis wird nun abermals mit dem Wetteinsatz multipliziert und schon sieht der Spieler, was er im Erfolgsfall gewinnen kann.

Kurz gesagt: Je höher die Quote, umso mehr kann gewonnen werden! Dennoch sollte sich jeder Spieler mit der Wahrscheinlichkeit des Erfolges auseinandersetzen, um selbst einschätzen zu können, ob ein Gewinn auch tatsächlich realistisch ist.

picture

Wie gebe ich einen Wettschein ab?

Um einen Wettschein auszufüllen, muss sich jeder Tipper entweder in ein Wettbüro begeben oder aber sich einfach und bequem von zu Hause via Computer bei einem Wettanbieter anmelden. Im Wettbüro liegen die aktuellen Wettmöglichkeiten aus, welche je nach Auswahl in den Wettschein übertragen werden müssen. Steht der Wettschein, so wird dieser an der Kasse abgegeben und je nach höhe des Wetteinsatzes, muss dieser in bar gezahlt werden. Ist das getan, kann es auch schon losgehen.
Beim Online-Wetten muss zunächst ein eigenes Wettkonto erstellt werden. Auf dieses Konto wird ein Wunschbetrag eingezahlt, aus welchem sich der Spieler dann seinen Wetteinsatz entnehmen kann. Nun muss auch im Internet der Schein mit den gewünschten Wetten gefüllt, der Wetteinsatz eingegeben und der Wettschein abgegeben werden. Ist dieses getan, kann es auch hier losgehen.

Fussball-Highlights der Saison

Jede Saison im Fussball verfügt über seine ganz bestimmten Highlights. Was in Südamerika die Copa Libertadores ist, ist in Asien und Europa die Champions League. Diese Wettbewerbe gelten auf kontinentaler Ebene als absolute Highlights auf dem Platz sowie auf dem Wettschein. Hier treffen die besten Mannschaften des jeweiligen Kontinents aufeinander, was spannende Spiele und viele gute Quoten bedeutet.
Auf internationaler Ebene sorgen die großen Turnieren wie die Europameisterschaft, die Copa America, der Gold Cup sowie die Asienmeisterschaft für großes Aufsehen auf dem internationalen Wettmarkt.
Über allem schwebt selbstredend die Fussball-Weltmeisterschaft, die alle vier Jahre für große Freude unter den Tippern sorgt.

Die große Gefahr der Fussball-Wetten

Wer bereits einen Gewinn durch Fussball-Wetten erzielen konnte, der kennt dieses tolle und aufregende Gefühl, was da bei einem entsteht. Dieser Nervenkitzel, wenn deine Mannschaft in den letzten Minuten knapp führt und der Gegner kein Tor mehr erzielen darf. Und dann der Abpfiff, die pure Erleichterung und die Freude über den finanziellen Gewinn. Doch jeder kennt wahrscheinlich auch die Kehrseite der Fussball-Wetten. Erst kommt der eine Schein nicht, dann fehlt beim nächsten nur ein Spiel zum Sieg und beim Dritten wird nichts getroffen. Viele neigen dazu, ihren Verlust nun zwingend wettmachen zu wollen und setzen immer mehr und immer höhere Beträge. Schnell kann es hierbei zu einer Sucht werden, die nicht selten in den finanziellen Bankrott führt. Aus diesem Grund sollte stets mit Bedacht und Übersicht gewettet und ein Verlust stets einkalkuliert werden.